Taijiquan – Kurse / Yang-Stil

Unser heutiger Alltag stellt für ein allgemeines Wohlbefinden und somit auch für ein gesundes Leben, eine große Herausforderung dar. Schnell kommt ein Gefühl von Anspannung, Ermüdung oder Überforderung auf. Das Konfuzius-Institut Frankfurt möchte Ihnen mit einführenden Kursen in das Taijiquan des Yang-Stils ein Werkzeug an die Hand geben, Ihre Gesundheit zu erhalten und zu pflegen und einen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden.

Das Taijiquan 太极拳, oder auch Schattenboxen genannt, ist ursprünglich eine im Kaiserreich China entwickelte Kampfkunst, die heutzutage von mehreren Millionen Menschen weltweit praktiziert wird. Taijiquan verbindet dabei kämpferische Aspekte mit der Pflege und dem Erhalts der Gesundheit, auch Yangsheng 养生 genannt.

Der Yang-Stil 杨式 in seinen verschiedenen Ausprägungen ist der weltweit verbreitetste Stil. Der Name bezieht sich auf die Familie Yang oder Yeung, die diesen Stil über Generationen entwickelt hat. Yang-Stil Taijiquan zeichnet sich durch besonders weiche und gleichmäßig fließende Bewegungen aus.

Unterrichtssprache: Englisch / Chinesisch

Dozentin: Frau YELI Beibei, seit September 2018 Lehrerin am Konfuzius-Institut Frankfurt, hat bereits in Großbritannien 5 Jahre Taijiquan unterrichtet.

 

Inhalte

Vermittelt werden Taijiquan-Basisübungen 太极拳筑基操, die von Prof. LIN Tianjin 林添进 (Peking-Universität) entwickelt wurden. Sie bilden die Grundlage für alle weiteren Bewegungsabläufe des Taijiquan. Gleichzeitig dehnen und trainieren sie schon früh verschiedene Körperteile.

Die Übungen Ba Duan Jin 八段锦, auch 8 Brokatübungen genannt, bestehen aus 8 Bewegungen, die jeweils achtmal wiederholt werden. Die Bewegung der Gliedmaßen und des Körpers sowie die bewusste Atmungsaktivität führen zu einem guten Fitnesseffekt.

Die Übungen Wu Qin Xi 五禽戏 orientieren sich an den Bewegungen von 5 Tieren. Sie aktivieren die Muskulatur und stimulieren die inneren Organe. Dadurch haben sie einen positiven Einfluss auf die Gesundheit und können zu Gewichtsabnahme führen.

Die Vereinfachte Taijiquan-Routine nach dem Yang-Stil 24 杨式24式简化太极拳套路 wurde von der staatlichen Sport-Generalverwaltung entwickelt. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Taijiquan-Bewegungen, die im heutigen China weit verbreitet sind und sich relativ leicht erlernen lässt.

Modul 1 – Anfänger

Taijiquan-Basisübung, 8 Brokatübungen, Wu Qin Xi

Unterrichtsziele:

  • Entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Arbeitstag
  • Erleben Sie Wohlbefinden durch Körperdehnung
  • Verbesserung der körperlichen Gesundheit
  • Verschaffen Sie sich Ruhe und Gelassenheit
  • Sie erlernen die Grundlagen, um Taijiquan weiter zu üben
  • Sie erlernen zwei Standardübungen

Dauer: 2 Unterrichtseinheiten pro Termin / 12 Termine
Teilnahmegebühr: 240,00 € je Kurs

Modul 2 – Fortgeschrittene

Taijiquan-Basisübung, Teile der Form des Yang-Stils 24

Unterrichtsziele:

  • Taijiquan weiter üben und vertiefen, auch die Basisübungen
  • Verbessern Sie ihre Körperkraft und Flexibilität weiter
  • Lernen Sie den vereinfachten Yang-Stil 24 innerhalb eines Studienjahrs

Dauer: 2 Unterrichtseinheiten pro Termin / 12 Termine
Teilnahmegebühr: 240,00 € je Kurs

Bitte bringen Sie flache Übungsschuhe und eine weite Hose mit.

Teilnahme: Wir berechnen Ihnen nur eine Teilnahme pro Stufe. Falls Sie ein weiteres Mal, an einem bereits besuchten und bezahlten Taijiquan-Kurs teilnehmen wollen, ist diese Teilnahme kostenfrei.

Anmeldung