Am 07. und 08. Juni 2019 veranstaltete das Konfuzius-Institut Frankfurt das 3. Theaterfestival der deutschen Konfuzius-Institute.

Hierbei standen Vorträge, Workshops und natürlich Theateraufführungen verschiedener Gruppen aus Deutschland und sogar Frankreich im Mittelpunkt. Während unsere hauseigene Theatergruppe „FU“ den „Traum der Roten Kammer“ aufführte (mit deutschen Übertiteln versehen), befasste sich die Theatergruppe „Sonnenstrahl“ der Sinologie der Universität Erlangen-Nürnberg auf humorvolle Weise mit Chengyus (eine besondere Art chinesischer Redewendungen).

Eine besondere Freude stellte darüber hinaus eine Aufführung von Studenten des Konfuzius-Instituts Paris dar, die Auszüge aus der Ping-Oper spielten. Und selbstverständlich durften auch unsere langjährigen Freunde und Partner vom Peking Oper Club Deutschland e.V. nicht fehlen…