Das Stück, besetzt mit 8 Studenten der Goethe-Universität Frankfurt, basiert auf der berühmten chinesischen Fernsehserie „Die Geschichte der Konkubine Zhen Huan“ (甄嬛传华妃之死).
Am Hof des chinesischen Kaisers: Während der Geburtstagsfeierlichkeiten für den Kaiser stellt dieser fest, dass sein Tee vergiftet wurde. Gerüchte werden laut, die besagen, dass die Konkubine Hua Fei für diesen Mordversuch verantwortlich ist. Doch schon kurz nach der Inhaftierung Hua Feis stellt sich heraus, dass sie unschuldig ist. Doch wer ist der wahre Täter?…
Choreographie & Regie: WANG Xiao
Regie-Assistentin: QIAO HUA
©Konfuzius-Institut Frankfurt 2014

甄嬛传华妃之死 – 法兰克福孔子学院大学生话剧团
八名来自法兰克福大学的德国学生在德国的舞台上重现了“甄寰传”。

深宫之内,皇帝大寿,众妃各展所长,为皇帝助兴。但甄寰为皇帝奉上的茶却被下了毒。有妃子指出看见华妃下毒,于是华妃被打入冷宫。然而,真正的凶手却是……

改编及导演:王潇
导演助理:乔华
法兰克福孔子学院2014年